Archiv des Autors: Pflegestelle Hunde 1

Fundhund

 

Fundort:Zwischen 55471 Sargenroth/ Ravengiersburg.
Datum: 24.05.2020 Uhrzeit: kurz nach 20 Uhr
Fundhund: schokobrauner Labrador, Rüde, nicht kastriert, gechipt, nicht in DE registriert. Wesen: sehr freundlich. Merkmale: zweifarbige Rute.
Hinweise zu den Haltern bitte an:06763-960559

Eureka – eine andalusiche Schönheit

Eureka wurde  bereits im Dezember 2019 in ein Tierheim in Cordoba von ihrem Besitzer  abgegeben,  warum werden wir nie erfahren. Dahinter liegt eine traurige Geschichte, die sie am liebsten für immer vergessen würde.

Erwachsene Podencos haben in Spanien keine Chance auf Vermittlung, Eureka  wohnt derzeit bei einer Tierschutzfreundin als Gast. Sie zeigt sich dort  als unkomplizierte liebe Hündin,die viel Spass hat und gerne mit anderen Hunden spielt.  sie  wird als außergewöhnlich liebevoll bezeichnet.

Eureka ist eine mittelgrosse  Hündin, sie ist 7 Jahre alt  und  möchte gerne mal eine richtige Familie haben. Sie hat viel nachzuholen, Streicheleinheiten und Geborgenheit sind ihr sehr wichtig. Wer möchte diese liebenswerte Maus gerne adoptieren?

Sie könnte sehr gerne als Zweithund in einer Familie einziehen, alternativ in eine, die ihr viel Kontakt mit Artgenossen anbietet.

Sie könnte Mitte Juni mit nach Deutschland reisen. 

Kontakt ; evamarialibera@tierhilfe-rhein-hunsrueck.de , Tel. 06763-960559

Kona darf nicht in die USA mitfliegen. Vermittelt

Wegen Corona Einschränkungen darf Kona nicht mit  ihrer Familie zurück in die USA fliegen.

Ihre Familie ist verzweifelt sie zurücklassen zu müssen.  Sie ist 10,5 Jahre alt, gechipt, geimpft und freut sich guter Gesundheit. Lediglich braucht sie für ihr linkes Ohr gelegentlich Tropfen.

Kona ist verträglich mit Artgenossen und auch mit Katzen, sie ist sehr sanft und von einem ruhigen Gemüt.

Wir haben nur noch 20 Tage Zeit um eine neue Bleibe für sie zu finden.

Bei Interesse bitte :

Tel. 06763-960559

 

AUS AKUTELLEN ANLAß:

Liebe Tierfreunde,

👩‍🎤 endlich können wir die frohe Botschaft verkünden:👩‍🎤

ab Dienstag, den 12. Mai werden wir wieder unseren regulären Betrieb aufnehmen und von 14 – 16 Uhr unsere Ausgabestelle wieder öffnen.
Da wir unsere Kunden bereits mit dem Futter für Monat Mai versorgt haben, wird sich unser Betrieb an diesem Tag auf:
– Spendenannahmen und
– Neuanmeldungen

hauptsächlich konzentrieren.

Denkt bitte an die allgemein gültigen Regeln :
– der Maskenpflicht
– der Einhaltung des Abstandes
und folgt der Anweisungen des Teams

Bleibt alle weiterhin gesund 🐾😊

 

Marla – smartes, liebenswertes Herzchen

WIR LEISTEN VERMITTLUNGSHILFE

Name: Marla
Geschlecht: weiblich; intakt
Alter (geschätzt): 10 +
Kinder: ja
Hunde: ja
Katzen: ja
befindet sich: 56283

Wir suchen für Marla eine Stelle auf der sie ihre restliche Lebenszeit verbringen darf.
Ein Gnadenhof wäre hier ebenso denkbar wie eine nette Familie, Rentner oder eine Einzelperson.

Die alte Dame kam Mitte Dezember aus Rumänien zu uns, denn den Winter im Shelter hätte sie nicht überlebt.
Als sie ankam war sie völlig abgemagert und sowohl körperlich als auch psychisch in schlechten Allgemeinzustand.
Dank aufwendiger medizinischer Betreuung und der liebevollen Pflege ihrer Pflegemama geht es ihr aber jetzt soweit gut 💜
Es ist schwierig Marla mit etwas anderem zu beschreiben als mit „Marla“ und jeder, der sie kennenlernt wird direkt verstehen, was ich damit meine.
Sie ist eine unheimlich liebenswerte Hündin, die einem immer wieder ein Grinsen entlockt wenn sie so „marlatypisch“ durch den Alltag stapft.
Marla lebt in ihrer eigenen kleinen Welt.
Es ist als hätte sie beschlossen, dass sie uns hier draußen nicht braucht um zufrieden zu sein.
Sie ist eine sehr ruhige Hündin, die den halben Tag verschläft. Auf Spaziergänge hat sie selten Lust, es wirkt als würde sie einfach keinen Sinn darin sehen mit einem Menschen durch die Weltgeschichte zu latschen. Wenn SIE Lust hat, dann klappt das, aber meistens hat sie das nicht und sie zieht es vor mehrmals am Tag durch den Garten zu trotten.
An anderen Hunden hat sie kaum Interesse, Katzen ignoriert sie, und auch mit Kindern und Besuchern hat sie kein Problem.
Sie hat keinen engen Bezug zu Menschen.
Die sind halt da 🤷‍♀️
Von sich aus geht sie selten auf eine Person zu.
Trotzdem ist sie einem im direkten Kontakt immer freundlich gesonnen und zugetan.
Sie lässt sich streicheln, aber die meiste Zeit scheint sie dabei zu denken:
„Na wenn DU das brauchst.“
Alleine bleibt sie ohne Probleme, sie verschläft einfach die Zeit.
Häufig merkt man gar nicht, dass sie da ist.
Sie bellt nur wenn sie im Garten ist und wieder reingelassen werden möchte, oder wenn sie sonst die Aufmerksamkeit des Menschen braucht weil sie etwas nicht alleine regeln kann.
Sie ist nicht zu 100% stubenrein, weswegen sie oft nachts oder wenn sie alleine Zuhause ist eine Windel trägt.
Sie stört sich daran nicht weiter und nimmt das mit ihrer marlatypischen Gelassenheit hin und oft macht sie dann auch gar nicht rein.
Allerdings bedeutet das natürlich trotzdem einen dementsprechenden Pflegeaufwand.
Statt Hundewindeln bekommt Marla normale Babywindeln, da sie nur eine Stummelrute hat.
Aktuell lebt sie mit einem großen Hund, einer Katze, zwei kleinen Kindern und ihrer Pflegemama zusammen und kommt damit super zurecht.
Wir wünschen uns für Marla Menschen, die kein zu turbulentes Leben führen und keine großen Anforderungen an sie haben, sondern sie so nehmen können wie sie ist.
Seit sie im Dezember zu uns kam hat sie sich bereits stark verändert.
Bis vor kurzem dachten wir beispielsweise, dass Mara taub ist.
Seit einigen Wochen merkt man aber deutlich, dass sie hört und dass sie sich vorher einfach nur soweit von allem abgekapselt hat, dass sie nichts hören wollte.
Sie traut sich mehr und mehr aus ihrer eigenen kleinen Welt heraus und aus Lethargie und Fatalismus wird mehr und mehr Neugier.
Es wird einem warm ums Herz, wenn man diese Entwicklung verfolgt 💜
Und wir sind uns sicher: da geht noch mehr!
In kleinen marlagroßen Schritten.


Dennoch wird sie immer etwas „anders“ sein, marlarisch eben.
Auf Grund mehrfacher Blutuntersuchungen steht die Vermutung im Raum, dass Marla evtl Diabetes haben könnte. Sie bekommt deswegen 5 Portionen Futter am Tag. Damit kommt sie gut klar und benötigt aktuell keine Medikamente.
Die mehrmalige Fütterung am Tag muss auch im neuen Zuhause gewährleistet sein!
Wir wünschen Marla von Herzen eine passende Stelle mit Menschen die sie so schätzen und begleiten, wie sie es verdient hat.

Kontakt: 0178 8070308

Shay- sanft, freundlich, vermschmusst

WIR LEISTEN VERMITTLUNGSHILFE

Name: Shay
Geschlecht: männlich; intakt
Alter: in Rumänien auf +10 Jahre geschätzt, wir schätzen ihn aber etwas jünger
Artgenossen: ja
Katzen: ja
Kinder: ja

Standort: 56154

Shay kam im September 2018 aus Rumänien zu uns in Pflege, weil sowohl die Tierschützer vor Ort als auch wir uns sicher waren, dass er den Winter dort nicht überleben würde.
Der sanften, freundliche und verschmuste Rüde kann auf Grund eines alten unbehandelten Kieferbruchs sein Maul nur noch ein kleines Stück weit öffnen.
In Deutschland waren wir bei mehreren Tierärzten und einer Physiotherapeutin, bevor wir uns in Absprache mit den Ärzten dazu entschlossen alles zu lassen wie es ist.
Er kommt selbst gut mit seiner Behinderung klar und hat keine Schmerzen.
Er braucht eben etwas länger zum Fressen und bei heißem Wetter sollte man keine allzu großen Runden mit ihm drehen, da er nur sehr eingeschränkt hecheln kann.
Eine Op verspricht aber keinen sicheren Erfolg und wahrscheinlich müsste gleich mehrmals operiert werden mit jeweils monatelangen Abheilungsphasen dazwischen.
Eine Tortur, die wir dem alten Jungen nicht mehr zumuten möchten.


Shay hat ein sehr freundliches und aufgeschlossenes Wesen Menschen und Hunden gegenüber und wenn er mit anderen Hunden spielt, sieht man ihm gar nicht an, dass er schon 10 Jahre alt sein soll.
Shay ist aufgrund seines ruhigen Wesens auch für Hundeanfänger geeignet. Vermittlung als Einzelhund ist zwar möglich, eine Unterbringung als Zweithund würden wir jedoch bevorzugen, denn Shay ist immer noch verspielt und sehr gern mit seinen Artgenossen zusammen.
Trotz seines Alters ist er auch immer noch unternehmungsfreudig und abenteuerlustig und um das auszuleben klettert er auch über Gartenzäune (auch wenn die 2,10 Meter hoch sind  ).
Das Verhalten zeigt er meist nur wenn er irgendwo neu ist, oder seine Bezugsperson ihn allein lässt.
Daher sollte er am Anfang nur mit einer Schleppleine in den Garten und auch nie im Garten allein gelassen werden.

!Shay wird nur nach mehrmaligem Kennenlernen gegen Schutzgebühr und mit Schutzvertrag vermittelt!

Kontakt: 0178 8070308

Fundhund Sohren 09.05.2020.

Tyson ist wieder bei seiner Familie.

In den frühen Morgenstunden am 09.05.2020 wurde ein älterer Mops in Sohren gefunden.

Ein nicht kastrierter Rüde hatte keinen Halsband um, er ist weder gechipt nocht tätowiert.

Seine Augen sind entzündet, sein Fell sehr ungepflegt, die Krallen waren sehr lang und teilweise eingewachsen.

Wir bitten um Hinweise auf seine Besitzer.

Tel. 06763-960559

Futtermobil – die Versorgung geht weiter

 

Um den Covid 19 Virus im Schach zu halten, wurden bundesweit einige Maßnahmen eingeleitet Daher findet bis auf weiteres auch keine Futterausgabe bei der Tiertafel Futtertonne in der Perlengasse in Kastellaun statt.
Doch die Hunde, Katzen, Nager & Co. der hilfebedürftigen Menschen sollen dennoch wie bis jetzt üblich durch unsere Hilfe versorgt bleiben.
Anfang April haben wir an die Tierhalter bereits Futter für vier Wochen verteilt. Das wollen wir auch im Mai, trotz einiger Lockerungen beibehalten und werden wieder Futterrationen für 4 Wochen ausliefern.
Wir können uns vorstellen, dass durch die allgemeine Krise weitere Menschen in finanzielle Not geraten sind. Um diesen Menschen die Möglichkeit der Futterunterstützung zu geben, werden wir auch Neukunden aufnehmen….
Dazu bitte vorerst telefonische Anmeldung unter der 06763-960559.


Bleiben Sie bitte weiterhin gesund !

Suchmeldung : Lucia wird in Sohrschied vermisst.

Update: Lucia ist wieder Zuhause.

Vermisst in 55487 Sohrschied

heute 26.04.2020 ca. 13 Uhr ist Lucia in der Nähe der Kläranlage Sohrschied entlaufen. Lucia ist eine schüchterne und vorsichtige Schäferhund-Colli Mix, knapp 3 Jahre alt. Lucia kennt die Gegend nicht.

Bitte alle Sichtungen melden: 06763-960559 oder 0151-40 55 61 27

Polizei und Tasso wurden informiert.

Aus aktuellem Anlass: wichtige Information

Die Tiertafel  läuft weiter – wir werden ausliefern

In der jetzigen Situation werden wir unsere  Tiertafel nicht mehr zu gewohnten Zeiten öffnen können. Um unsere Kunden auch weiterhin mit Futter für ihre Tiere versorgen zu können, haben wir uns entschieden einen Ausliefer-Dienst zu organisieren. In gewissen Abständen liefern wir dann direkt zu Ihnen nach Hause und stellen Futter an die vorher mit Ihnen vereinbarte Stelle (außerhalb des Hauses).

Zu diesem Zweck werden wir Sie in den nächsten Tagen über die bei uns hinterlegten Telefonnummern kontaktieren. Bleiben Sie gelassen und gesund!

Dosen to go – wir brauchen weiter Futterspenden

Wir  sind  besonders jetzt auch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen. Da nichts mehr bei uns abgegeben werden kann, möchten wir Sie bitten, unsere Futterspendenboxen zu nutzen. Diese werden wir regelmäßig leeren und dann verteilen. Wir danken Ihnen von ganzem Herzen.

Die Standorte unserer Futterspendenboxen:

– REWE in Simmern
– Wasgau in Kirchberg
– Edeka Büchenbeuren
– Edeka Rhaunen
– Edeka Kastellaun
– Fressnapf Emmelshausen

Ihr Tiertafel-Team

https://www.facebook.com/JoseraHeimtier/
Zu unseren Partnern und Unterstützern gehört Firma Joserahttps://www.josera.de/hundefutter.html, https://www.josera.de/katzenfutter.html , https://www.josera.de/pferdefutter.html