Tabsi, Molly geb. 06/2020 und Maddox, geb. 03/2020 (vermittelt, alle drei zusammen!!!!!!!!! )

Name  TABSI, MOLLY UND MADDOX
Geburtsdatum  2 x ca. 06/2020   und  1 x  ca. 03/2020
Geschlecht  2 x weiblich und 1 x männlich
Aufnahmedatum
Rasse  Europäisch Kurzhaar
Farbe  schildpatt-schwarz/schildpatt-grau/ schwarz
Kastration  ja
Geimpft  ja
Kennzeichnung  Chip
Geeignet als  Wohnungskater/Freigänger
Auszugsdatum
derzeitiger Wohnort  Neuerkirch

 

Tabsi, Molly und Maddox   Es wäre zwecklos, dieses drei  Katzenkinder einzeln auf die Homepage zu setzen, denn sie können und dürfen nicht getrennt werden!  Versuche, Maddox einzeln zu vermitteln, sind bereits zweimal gescheitert. Maddox weinte tagelang ununterbrochen, als er von seinen beiden Mädels getrennt war und daher hat die Pflegestelle beschlossen, auf die Katzenliebhaber zu warten, die es, genau wie sie,  nicht über`sHerz bringen, die drei besten Freunde zu trennen.

Tabsi (schildpatt-schwarz)  und Molly (schildpatt-grau),  sind Schwestern, ca. Juni 2020 geboren, beide geimpft, gechipt und kastriert. Beide sind Fundkatzen, die einen schlimmen Katzenschnupfen überstanden haben, was man noch immer erkennen kann. Tabsi hat als Folge dieses Schnupfens zwei kleine Schatten auf dem linken Auge behalten. Bei beiden wird man bei Anzeichen von Schnupfen immer wachsam sein müssen und eher einmal zu viel als zu wenig zum Tierarzt gehen müssen. Beide fühlen sich dadurch aber nicht im Geringsten beeinträchtigt, sondern sind lieb und zutraulich (Tabsi) bzw. noch etwas zurückhaltend (Molly).

Maddox, (schwarz), Kater,  geb. ca. März 2020, geimpft, gechipt und kastriert ist anfangs Fremden gegenüber noch etwas zurückhaltend, bei seinem Pflegefrauchen ist er aber schon recht zutraulich.

Maddox hat sich der beiden kleinen Katzenmädchen angenommen, als sie damals verschüchtert und verängstigt  auf der Pflegestelle ankamen und sie geputzt und betütelt, wie eine Katzenmama. Inzwischen toben alle drei fröhlich durch die Bude. Beide Male, die Maddox einzeln vermittelt war, hat er es ohne seine zwei Mädels nicht ausgehalten. Er hat sie so stark vermisst, dass er tagelang gejammert und geweint hat und deshalb wieder zur Pflegestelle zurückgegeben werden muste. Daher bleibt nur der Ausweg, die drei zusammen abzugeben.

Inzwischen sind alle drei bereit für ihr gemeinsames neues Zuhause, gerne nach der Eingewöhnungszeit mit Freigang.

Wenn Sie Tabsi, Molly und Maddox ein liebevolles neues Zuhause bieten möchten, wenden Sie sich bitte unter der folgenden Mobilnummer an die Pflegestelle: 0152 54297413