Sultan- stolzer Name , ein armseliges Leben

Name: Sultan
Rasse : Schäferhund-Alaskan-Mix
Geschlecht: männlich/ kastriert
Geboren: 2014                                                                                                                                     Größe:  ca. 60 – 70 cm                                                                                                                               Gewicht : 40- 45  kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja                                                                                                 Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Aufenthalt: Spanien

Sultan verbrachte vom Welpenalter sein Leben an der Seite seines Herrchens… Das gemeinsame Leben haben beide genossen und waren unzertrennlich bis eine sehr schlimme Krankheit des Herrchens es beendet hatte… Schizophrenie….

Der Mensch und auch das Tier haben seit dem akuten Krankheitsverlauf schlimme Zeiten erlebt. Der Mensch fing an das Tier in seinen Wahnvorstellungen zu vernachlässigen und auch leider zu schlagen… immer und immer wieder, bis das arme Tier sich mal zu Wehr setzte . Nach  vielen Wahrnungen, die ins Leere gelaufen sind, knapste Sultan die Hand , die ihm Schmerzen zugefügt hatte. Zur Strafe wurde er ein Monat lang in einem  kleinen Verschlag festgehalten, das er nicht verlassen durfte . Kot-und Uringestank, weitere Beschimpfungen des Herrchens wurden zu seinen ständigen Begleitern.

Sultan wurde beschlagnahmt und lebt seit ca. 3 Monaten in Obhut einer spanischen Tierschutzorganisation.  Sein Leben bekam wieder einen Sinn, er wird in der ortsansässigen Hundeschule gefördert und von seinen jetzigen Betreuern  wieder mal lieb gehabt.

Sultan sucht nun eine neue Bleibe, einen Platz wo er Liebe, Zuneigung und artgerechte Haltung vorfindet. Er sucht Menschen, die seine Bedürfnisse erkennen und befriedigen wollen und können.

Sultan kommt in seine neue Familie komplett geimpft, gechipt, kastriert und mit einem gültigen EU Pass eingereist.

Wer möchte Sultan an seiner Seite  als einen ständigen Begleiter sehen?  Ein Anruf genügt…. Nach einer ausführlichen  und erfolgreichen  Vorkontrolle und Gesprächen, könnte er bald nach Deutschland einreisen

Tel. 06763- 960559