Lilly und Bruno – Griechenlands verlorene Hundskinder

Name: Lilly
Rasse :  griechischer Schäferhund Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: Juli 2019
Größe:  voraussichtlich ca. 50 cm, Gewicht: ca. 20-25 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Verträglichkeit mit Kindern: ja
Besonderheit: keine
Aufenthalt: Eifel

Bruno (schwarz / weiß ) und Lilly (beige) ein ungleiches Geschwisterpaar . Im Juli 19 geboren , geimpft und gechipt, entfloht und entwurmt . Sie wurden bei der Suche nach Essbarem an den Mülltonnen der Stadt Kallikratia in Griechenland gefunden. Völlig orientierungslos, ausgehungert und auf sich gestellt . Im Winter bedeutet das für die meisten Welpen den Tod.

Sie wurden gerettet und suchen ein gutes , liebevolles Zuhause. Sie werden eher groß werden, d.h.über 50 cm und auch bestimmt über 20-25 kg, griechische Schäferhundmischlinge.

Welpentypisch noch sehr verspielt und agil. Kennen Kinder und Katzen und sind verschmust und aufgeweckt.

Eine kleine Herausforderung , die sich lohnt ! Sie befinden sich jetzt auf Pflege in der Eifel und warten auf ihre Familie .

Kontakt Anja Zimmer 0175/ 939 7538