DIE LETZTE VON 6 GESCHWISTERN Diva SUCHT EIN KÖRBCHEN. Vermittelt

UPDATE:

Alle  5 Brüder von Diva haben bereits neue Familien… Sie ist die letzte die noch ein Zuhause sucht

********************************************************************************6 Mischlingswelpen werden bald die vertraute Umgebung ihrer Wurfkiste verlassen dürfen. Es sind Labrador/Rottweiler/Schäferhund / Laika-Mix Welpen. Sie sind am 29.01.2018 geboren. Alle sind gesund und munter und sind ihrem Alter entsprechend sehr neugierig und begannen bereits  ihre Umwelt zu erforschen. Die Welpen werden noch weiterhin   sozialisiert und  so  auf ihr zukünftiges Leben vorbereitet. Es gibt so viel zu lernen und zu erforschen:  andere Hunde, Katzen, Kinder, Kleinkinder, Besucher, Auto fahren, verschiedene Geräusche (Autos, Staubsauger, TV, etc.), Gras, Wasser und noch vieles weiteres. Auch kleinere Ausflüge werden mit den Welpen unternommen.

Es  ist wichtig den Welpen einen  guten Grundstein in ihr neues Leben zu setzen. Da die Rassenzusammensetzung nicht  die einfachste ist, vor allem der Rottweiler und der Laika gerne auf Stur schalten, ist es wichtig, dass sie in Hände von Leuten kommen, die  entweder über ausreichend  Hundeerfahrung verfügen , oder als ,,Hunde-Anfänger“ den Willen und das Bewusstsein haben, worauf sie sich mit einem Welpen dieser Rassenzusammensetzung einlassen würden.

Optimal wäre eine sportliche Familie/Einzelperson, die gerne viel draußen unterwegs ist und den Hund nicht lange alleine lassen muss.  Die Rassen sind alle sehr bewegungsfreudig; vor allem der Laika. Lange Spaziergänge am Tag sind also ein Muss. Perfekt wäre auch
weiteres Training  wie  Welpenschule , danach dem Alter entsprechend:  z. Bsp. Agility, Man-Trailing, oder Geschicklichkeitsaufgaben, wo die Welpen auch nach und nach ihrem
Alter entsprechend geistige Auslastung bekommen.

Vorausgesetzt wird weiterhin eine volle Integration der Welpen in den Familienalltag der zukünftigen Familien.
für die weitere Sozialisierung und aufbauend darauf stetiges liebevolles aber konsequentes Training.

1. Bailey.VERMITTELT

Bailey ist ein sehr ruhiger Welpe und beobachtet viel, bevor er sich zu
Wort meldet. Er genießt die Aufmerksamkeit zum Menschen und fordert
diese auch jetzt schon ein. Sein Wesen ist ausgeglichen und keinesfalls
überdreht. Mit seinen 4 Wochen tollt er  schon gerne viel durch
die Gegend und möchte vieles gezeigt bekommen. Er spielt auch gerne mit
seinen Wurfgeschwistern aber oftmals tapst er in seiner Welt versunken
umher und erkundet auf eigene Faust

2Charly: Vermittelt
Charly ist ebenfalls ein ruhiger Welpe, hat aber immer mal wieder seine
tollen fünf Minuten wo er umherspringt, knurrt und seine Geschwister
zum Spielen animieren will. In seinen ruhigen Phasen beobachtet auch er
liebend gerne seine Umgebung und folgt mit seinen Blicken schon dem
Menschen. Charly überdreht gerne mal, aber er ist leicht zur Ruhe zu
bringen und schläft meistens nach kurzer Zeit ein. Bei ihm muss man
eine schützende Hand über ihn halten, dass er sich nicht schon
übernimmt.

3. Eddy: Vermittelt
Eddy ist ein kleiner Rabauke! Überall wo man was anzulutschen oder
anzuknabbern  gibt, findet man auch  Eddy. Auch so ist er während seinen
Wachphasen immer aktiv und tapst umher und animiert  die Geschwister zum Spielen. Wenn
diese keine Lust haben, tapst er zu Mami und beschwert
sich lautstark. Der Kleine hat einen starken Willen und ist sehr durchsetzungsfähig gegenüber
seinen Wurfgeschwistern und tapst mutig in die neue unbekannte Welt
heraus. Ausbruchversuche aus der Wurfkiste sind bei ihm keine
Seltenheit.

4.Kleiner Prinz: Vermittelt
Kleiner Prinz ist ein richtiger Charmeur! Er beherrscht den Dackelblick
wie kein anderer. Er hat ein sehr ruhiges Wesen und bellen oder andere
Laute gibt er kaum von sich. Er liebt die Nähe zum Menschen und lässt
sich gerne stundenlang kraulen  mit dem Endergebnis, dass ein
schlafender Welpe einem im Arm liegt, weil es ja soo anstrengend ist. Wenn Ramba-Zamba in der Wurfkiste ist macht  Prinz  gerne mit, wenn es ihm aber zu viel wird,
tapst er lieber davon und sucht sich ein ruhiges Eckchen.

5. Bertie: VERMITTELT
Bertie ist.. nun mal Bertie. Schlafen und fressen, schlafen und fressen
und ab und zu spielen mit den Geschwistern. Er ist sehr unkompliziert
und man sieht ihn die meiste Zeit nur schlafen. Selbst beim fressen hat
er das Talent währenddessen einfach einzuschlafen. Auch er ist sehr
verschmust und liegt auch noch viel bei Mami dabei und kuschelt mit ihr.
Er hat noch nicht den Drang, auf Entdeckungsreise zu gehen. Man könnte
ihn als richtigen Heimscheißer bezeichnen. Wenn ihm aber was zu Bunt
wird – zum Beispiel zu grobes Spielen von einem Geschwisterchen, kann er
sich blendend durchsetzen..aber nur im äußersten Notfall. Er gehört
zu den Genügsameren aus dem Wurf.

6.Diva:
Diva macht ihrem Namen alle Ehre und ist zugleich auch noch das einzige
Mädchen in diesem Wurf. Sie hat einen sehr durchsetzungsfähigen aber
auch sturen Charakter und kann sich gegen ihre Brüder perfekt
durchsetzen. Wenn ihr was nicht passt wird sich sofort lauthals
beschwert aber gegen Mami kommt sie nicht an, was sie von ihrem hohen
Ross auf den Boden der Tatsachen zurück holt. Zugleich ist sie
unerschrocken und mutig, tapst von dem Wurf als erstes nach vorne und
zeigt deutlich: ,,Hey! Hier bin ich, beachte mich!“.

 

Die Welpen werden nicht zu einem festen Termin abgegeben, sondern ihrem
Entwicklungsstand enstprechend nach!  Das heißt, dass die meisten Welpen in dem
Zeitraum nach Ostern umziehen dürften.

Alle Welpen  werden mit gültigen Impfpass, entwurmt und gechipt  abgegeben. Mit ins neue zu Hause nehmen sie eine Kuscheldecke die nach ihrer  Mami riecht, ihr Lieblingsspielzeug, ihr
Welpenhalsband sowie ihr gewohntes Futter.

Abzugeben werden sie mit einem  Schutzvertrag, der eine Schutzgebühr beinhaltet. Man kann   die Welpen  nach vorheriger Terminvereinbarung ganz unverbindlich kennenlernen.
Kontakt: Daniela Peukert  Tel. 0162-7796650

Schreibe einen Kommentar