Archiv der Kategorie: Hunde männlich

Hubi steht wieder alleine da.

Hubi musste seine beiden pflegebedürftigen Herrschaften leider verlassen. Er lebte viele Jahre dort gut behütet. Gemeinsame Urlaubsfahrten ans Meer, lange Spaziergänge, Streicheleinheiten – plötzlich wurde alles anders. Es waren auf einmal viele fremde Menschen im Haus ( ständig wechselnder Pflegepersonal und Haushaltshilfen), die ihm den Zutritt zur Frauchen versperren und unmöglich machen, Das wollte er nicht akzeptieren…und versuchte seine Rechte zu verteidigen, deswegen musste er das Haus verlassen…

Die Familie suchte verzweifelt nach alternativen Unterbringungsmöglichkeiten, vergeblich.

So landete Hubi eines Tages leider im Tierheim… Es wird weiterhin nach einem Gnadenplatz für den 11-jährigen Schäferhund-Colli-Mischling gesucht… Hubi ist nur mit wenigen Rüden verträglich, Katzen mag er auch nicht. Er ist ein selbstbewusster Rüde,der nicht mag wenn man ihn bedrängt oder am Halsband packt. Die Tochter der Familie ist fest davon überzeugt, dass Hubi, wenn er wieder in geordnete Familienverhältnisse mit einer festen Bezugsperson kommt, wieder völlig normal und glücklich sein wird, denn er ist ein ganz dankbares Kerlchen, das seinen Menschen sehr liebt.

Kontakt: evamarialibera@tierhilfe-rhein-hunsrueck.de

Leo bringt jeden zum Schmunzeln

Name: Leo
Geschlächt : männlich
Kastriert: nein( wird noch gemacht)
Geboren: 30.04.2009
Kinder: ab 6 Jahre
Katzen: ja
Andere Hunde: ja

Leo ist ein freundlicher, aufgeweckter Fratz, der immer gute Laune zu haben scheint.
Er ist sehr anhänglich und liegt am liebsten im Körperkontakt zu seinem Menschen. deswegen bevorzugt er, wenn der die Wahl hat, auch einen Platz auf dem Sofa anstelle des Hundekörbchens.
Er kann als Einzelhund gehalten werden, wenn er ausreichend Kontakt zu Artgenossen hat, ist aber auch ein guter Zweit- oder Dritthund. Seine 8 Jahre merkt man ihm überhaupt nicht an. Auf seiner Pflegestelle lebt er mit 3 anderen Hunden und 3 Katzen zusammen und bisher klappt das reibungslos.

Vermittlung nach erfolgter Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag.

Kontakt: Daniela Peukert

Tel. 0162 779 66 50

Rico – ein charmanter Hundemann.

Rico, ein Drahthaar Foxterrier ist 7 Jahre alt. Er wiegt 12 kg , Größe 43 cm.

Der sehr hübsche Rüde  ist  agil, energisch und gesellig. Menschen gegenüber zeigt er gerne seine Zungeigung. Rico mag es gestreichelt zu werden und sucht die Nähe zum Menschen. Rico kennt einige Grundkommandos, dennoch  an seiner überschwenglichen Freude mit der er Besucher begrüßt und gerne anspringt,  müsste man noch arbeiten. Er lebt seit Welpenalter bei seinen jetzigen Haltern, beide genießen sein uneingeschränktes Vertrauten und Liebe…. Er stand  seit Jahren im Mittelpunkt ihres Lebens, begleitete seine Leute in allen Lebenslagen, auf langen Spaziergängen,  in der Freizeit  und Urlauben.

So lebten sie gemeinsam bis das Baby kam… Rico hat es von Anfang an als Konkurenz angesehen und macht seit dem Probleme. Alle Versuche seine Eifersucht zu beseitigen schlugen fehl… Hundetrainer und Hundeterapeuten konnten keine Abhilfe schaffen.   Man musst  aktuell  Rico vom Baby ( gleichzeitig vom Rest der Familie) getrennt halten, denn er bellt das Baby unentwegt an… und das tut allen nicht gut.

Rico versteht sich mit den meisten Artgenossen gut. Kinder sind für ihn die besten Spielkameraden. Bei Ballspielen ist sie unermüdlich und kann gar nicht genug bekommen, sein Alter merkt man ihm gar nicht an.   Mit einem Bällchen spielen, ins Wasser springen und sogar tauchen,  rennen und tobben macht er gerne.  Rico ist gut leinenführig, reagiert allerdings nervös auf  vorbeifahrende Inline Skater,  Rollschuhfahrer oder Motorroller .… Rico fährt gerne Auto, ist stubenrein

In seinem zukünftigem Zuhause sollen keine Katzen leben…

Vermittlung nur nach einer Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag.

Kontakt: evamarialibera@tierhilfe-rhein-hunsrueck.de

Micky, am liebsten Einzelhund

 

Der kleine Micky sucht  ein Zuhause, denn ein Plätzchen auf der  eigenen Couch wäre ihm viel lieber, als alles andere. Micky ist ein 10 Jahre alter  Jack Russel-Terrier.  Er ist mit seinen 30 cm und 6 kg Gewicht ein kleiner Schatz, der lustig  sein ganzes Charme bringt .

Er braucht eher ein ruhiges Umfeld , Jubel und Trubel stressen ihn… er muss nicht unbedingt zu Stadtfesten, Kirmesplätzen oder auf den Sportplatz mitgenommen werden denn an solchen Orten fühlt er sich unsicher und  deplaziert.  Obwohl er  im gemischten Rudel  einigermassen klar kommt,  wäre er als Einzelhund absolut besser dran. Denn er braucht sehr viel Zuwendung und Streicheleinheiten. Er ist  wachsam und meldet gerne Geräusche  von draußen.

Er   mag nicht bedrängt werden, wie zum Beispiel beim Tierarzt. Er frisst sehr hasstig und verteidigt  sein Futter.

Micky ist also nicht für Hundeanfänger geeignet. Auch Kinder im Haushalt sind ungünstig, da es zu Missverständnissen kommen könnte.

Katzen im Haushalt  lässt  er mitlerweile  in Ruhe. Micky hat keine gesundheitlichen Probleme, läuft prima an der Leine und fährt auch gerne mit im Auto. Abgeleint macht er seine Runden dabei orientiert er sich stets an seinem Menschen , ist gehorsam und gut abrufbar.

Aufenthaltsort: Pflegestelle Sohrschied

Kontakt: evamarialibera@tierhilfe-rhein-hunsrueck.de