Archiv der Kategorie: Fundtiere

08.06.2018 Fundhund Simmern

 

Der kleine Chihuahua-Pinscher Mix  wurde in der stark befahrenen Koblenzer Str.  in Simmern   in den frühen Vormittagstunden  gegen 10 Uhr aufgegriffen. Ohne Halsband und Leine lief der kleine Rüde umher. Dank aufmerksamer Schüler und Mitarbeiter vom Autohaus Scherer wurde er sichergestellt und liebevoll umsorgt. Polizei, sowie  die Tierhilfe Rhein Hunsrück wurden  informiert.  Der kleine Mozart kam in Obhut von der Tierhilfe.

Einige Stunden später wurde er dem Halter übergeben.

 

31.05.2018 Fundhund Simmern

Der Border-Collie Schäferhund Mix  wurde in der Starkenburgstraße in Simmern   am 31.05.2018 gegen 14 Uhr aufgegriffen. Ohne Halsband und Leine lief der freundliche Rüde, sichtlich orientierungslos umher. Polizei, sowie  die Tierhilfe Rhein Hunsrück wurden  informiert.  Der  Rüde war leider nicht gechipt. Der Rüde kam dann in Obhut der Tierhilfe.

Einige Stunden später wurde er dem Halter übergeben.

 

 

 

29.05.2018 Fundhund Rheinböllen

UPDATE 31.05.2018

Die kleine Jessy ist wieder bei seinem Herrchen

******************************************************************************

55494 Rheinböllen/ Oberdiebach: Fundhund!

Diese Hündin wurde heute (29.05.2018) herrenlos gegen 16.30 Uhr an einem Waldstück an der L 224 zwischen Oberdiebach und Rheinböllen aufgegriffen.

Die Hündin ist nicht gechipt und trug auch kein Halsband.

Wer kennt sie oder ihren Besitzer?

Hinweise bitte direkt an uns 0170- 96 75 195 oder 06763-960559

Fundhund 20.05.2018 Manubach-Rheinböllen

Kleine Jack-Russel-Mix Hündin auf der Landstraße hinter 55413 Manubach am 20.05.2018 aufgegriffen. Ohne Halsband und Leine, zwischen Manubach und Rheinböllen.
Wer vermisst diese kleine Hündin? Sie ist leider nicht gechipt.
Bitte teilen, insbesondere im oben genannten PLZ-Gebiet.
Polizei, sowie örtliche Tierschutzvereine sind informiert.

 Die Kleine wurde  dem Tierschutz Mensch und Tier in Bingen übergeben.

12.04.2018 Fundhund in Krummenau

Wer kennt diesen Hund…????

Er wurde seit ca. 4-5 Tagen in und um Krummenau gesichtet

Infos bitte an 06763-960559 oder 0151-40556127

oder

0170 9675195 ( Notfall Tel.Nr. der Tierhilfe-Rhein-Hunsrück)

 

Fundkatze 22.11.17 in Kastellaun

Die Katze streunte schon einige Tage in Kastellaun umher und wurde heute in einer Scheune gefunden. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert. Sie trug ein Halsband, was sie vermutlich versucht hat auszuziehen. Dabei hat sie sich mit dem rechten Bein verheddert. Durch den Versuch der Katze, das Halsband abzustreifen, zog es sich immer fester. Das Halsband hatte sich wohl schon vor einiger Zeit um ihre Achsel gewickelt, woraus eine schlimme Verletzung entstand, sie musste sofort operiert werden.

Bitte zieht euren Katzen keine Halsbänder an, denn sie könnten auch in einem Gebüsch hängen bleiben und sich strangulieren oder wie in dem Fall, einfach versuchen dieses störende Etwas los zu werden und sich dabei schwer verletzen.

Kennt jemand die Katze oder ihre Besitzer?

Hinweise bitte an

Christel Sehn

E-Mail: christel.sehn@gmail.com

Tel.: 06762/7722

Fundhund 19.11.17 Dill-Dillendorf

Update:  Halter gefunden. Sarah wurde abgeholt.

Hündin, Deutsch Wachtel lief in den Nachmittagsstunden zwischen Dill und Dillendorf.
Sie hatte keinen Halsband und auch kein Brusgeschirr an.Sie war sehr nass und unterkühlt. 
Die Hündin ist gechipt, leider in keinem deutschen Tierschutzregister registriert..

Wer kennt sie oder ihren Halter/in bitte um Hinweise unter Tel. 06763-960559