Archiv des Autors: Pflegestelle Hunde 1

22.06.2018 Fundhund Ellern

In der Nacht 22.06.18  kam   ein Anruf bei der Polizei ein, dass ein fremder Hund sich im Hof einer Familie in Ellern befindet und winselt.  So kam Mäxchen in den Obhut der Polizei. Am nächsten Morgen hotlte dann unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin das Hündchen aus dem polizeilichen Zwinger ab. Einige Stunden später nachdem die Halter dank eines Chips gefunden wurden, konnte Mäxchen wieder  seinen Haltern abgegeben werden.

Mäxchen hatte sich einfach nur im Ort verirrt und fand nicht mehr zurück nach Hause.

Abschied von Frytka…

Update 24.06.2108

Die kleine Frytka bleibt in meinem Gedächniss , als eine lustige, verspielte und tolle Hündin….Es wurde ihr nicht gegönnt  länger unter uns zu weilen.

Frytka wurde nur 5 Jahre alt. Sie starb heute nach einer schweren Krankheit.  Sie erlitt mehrere  kleinere Schlaganfälle, die ihre Beweglichkeit und Orientierungssinn stark beeinträchtigt hatten. Gestern mittag kam dann noch ein weiterer sehr starker Schlaganfall, krampfartige Erschütterungen durchzuckten ihren kleinen Körper. Sie wurde zwar tierärztlich versorgt, die Nacht brachte aber weitere Anfälle, so dass sie nur  heute noch erlösst werden konnte.

Ruhe in Frieden kleine Frytka…. Wir hätten dich gerne länger  gehabt.

 

12736874_10207222022406265_1699401939_o

Beschreibung folgt

Bongo , ein pfiffiges Kerlchen

Name: Bongo
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Geboren: 2016
Größe, Gewicht: ca 38 cm/ca 10 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Verträglichkeit mit Kindern: ja
Kann alleine bleiben:
Im Auto mitfahren: ja
Besonderheit: keine
Aufenthalt: Rheinland Pfalz

Bongo wurde verletzt auf den Straßen von Polen aufgegriffen. Er wurde von
einem Auto angefahren und den Fahrer kümmerte es leider wenig. Zum Glück
fanden ihn polnische Tierschützer und er wurde dann medizinisch versorgt.Die
Wunden sind verheilt und nichts ist zurückgeblieben. Nun ist Bongo hier bei
uns in Deutschland und macht sich auf die Suche nach seinem Glück. Bongo ist ein lieber,
aufgeschlossener und cleverer kleiner Kerl, der nun  bereit ist die Welt neu zu entdecken.

Dafür sucht er eine liebe Familie die viel mit ihm unternimmt. Kinder wären
sicher tolle Spielkameraden, mit denen man toben und durch die Gegend
flitzen kann.
Der Besuch einer Hundeschule würde Bongo gut gefallen, denn das intelligente
und pfiffige Kerlchen möchte gerne etwas lernen und seinen Grips anstrengen.
Sicher kämen auch motivierte Hundeanfänger gut mit Bongo zurecht.
Sollte bereits ein Hund im neuen Zuhause wohnen, kann man sich ja gerne mal
beschnüffeln.
An der Leine läuft Bongo bereits sehr gut und genießt seine Spaziergänge.

Der liebe kleine Stinker kann gerne im PLZ Bereich 675 besucht werden.

Infos unter:

Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de
www.dobermann-nothilfe.de
Tel.:06241/59 39 95

VERMISST SEIT 05.06.18 IN SEVENICH

KARLCHEN WIRD SEIT DEM 05.06.2018 IN SEVENICH VERMISST

Unser Kater Karlchen ist Dienstag letzte Woche in Sevenich in der Lindenstrasse entlaufen. Er ist fremden gegenüber eigentlich scheu, ansonsten aber ein ganz verschmuster der keine Mahlzeit verpasst. Wir suchen jetzt schon die ganze Zeit nach ihm und er kommt eigentlich wenn wir ihn rufen sofort angelaufen. Da er auch sehr neugierig ist könnte es sein das er vielleicht bei jemandem in die Garage gelaufen ist. Vor Autos läuft er weg.
Er ist noch nicht kastriert und gechipt ist er auch nicht.
Wir sind für alle Hinweise sehr dankbar

Unsere Telefonnummer ist die 01745334583