Artgerecht ist nur die Freiheit

Artgerecht ist nur die Freiheit:

unter diesem Motto fanden gestern und am Freitag vor dem Zirkusgelände in Simmern Mahnwachen statt.

Wildtiere in enge Käfige zu sperren, ihren Willen zu brechen, damit sie unsinnige „Kunststückchen“ machen, sie vorzuführen, sie ständig zu verladen, über lange Strecken zu transportieren und und und – Zirkus mit Wildtieren ist Tierquälerei und gehört, wie in diversen anderen Ländern bereits geschehen, auch in Deutschland endlich verboten!

Dieser Meinung vertrat eine Gruppe junger Tierschutzaktivisten, die in der sengenden Sonne studnenlag vor dem Zirkusgelände ausharrten um ein Zeichen zu setzen.

Diese Aktion fand einen positiven Einklang bei vorbeifahrenden Autofahrern, die mit Huppen und Winken ihre Sympathie verkundet hatten… Ein Motoradfahrer spendierte allen Anwesenden Eis…

Einige potentielle Zirkus Besucher haben die Protiesterende zur Umkehr gebracht.

Kommentar verfassen